Eine Ostergeschichte - Bilderbuch zum Kreuzweg Jesu


Quelle: KitaRel-Redaktion

Das Buch „Die Ostergeschichte“ hat eine Besonderheit: Jesus wird die ganze Zeit von einem Esel begleitet. Dieser erzählt zwar nicht die Geschichte, taucht aber in diesem Bilderbuch auf jeder Seite auf. Dieses Buch birgt schöne kurze Texte, die jedoch nicht im Vordergrund stehen. Dort stehen die Bilder. Diese sind sehr bunt und mit vielen Details gestaltet. Dies lädt zum Suchen und genauen Betrachten ein. Somit ist dieses Buch nicht einfach nur zum Vorlesen geeignet. Es sollte dazu genutzt werden, um sich die Bilder genau anzuschauen und mit den Kindern darüber ins Gespräch zu kommen. Die Figur des Esels kann dabei sehr behilflich sein und könnte als Kuscheltier oder Figur in ein Gespräch mit einbezogen werden. Was sagt der Esel wohl dazu?
Das Buch lädt ein öfter danach zu greifen, immer wieder kann auf den vielen detailreichen Bildern Neues entdeckt werden. Der Esel, der wie die Kinder, das Geschehen mit Jesus beobachtet, bietet einen spielerischen Zugang. Die Anschaffung lohnt sich besonders für Kinder, die einen großen Reiz im Wimmeln und Suchen sehen.

Ulla-Kreativpreis

Zielgruppe

Kinder ab 5 Jahren

Hauptthemen

Quelle

Von