KitaRel - Religionspädagogische Datenbank

ULLA - KitaRel-Kreativpreis 2017

Das Thema

„Damit du ganz groß rauskommst.“ – Wachsen im Glauben

Welches vierjährige Kind möchte nicht „ganz groß rauskommen“ – so wie jenes, dessen Äußerung zum Motto des Kitarel-Kreativ-Wettbewerbs 2017 wurde?

Wachsen, groß werden und groß sein, das ist ganz und gar erstrebenswert. Und das nicht nur für junge Kinder. Ganz groß rauskommen – das geht auf vielerlei Weise: Wenn mir eine Sache gelungen ist, ich mich darüber freue und dafür gelobt werde. Wenn ich aus den Babyschuhen rausgewachsen bin. Wenn ich über meinen eigenen Schatten gesprungen bin.

Ganz groß rauskommen im Alltag. Ganz groß rauskommen und im Glauben wachsen. Wenn ich eine biblische Erzählung mit eigenen Worten wiedergeben kann. Wenn ich immer mehr spüre, dass Gott bei mir ist und mich groß macht. Wenn ich von meinem Glauben erzähle.

Solche Wachstumsprozesse wurden sensibel wahrgenommen und gefördert - gemeinsam mit den Kindern und miteinander im Team.

Die Gewinnerbeiträge

Die GewinnerInnen des KitaRel-Kreativpreises wurden am 18. Oktober 2017 von Weihbischof Matthias König mit einer "Ulla" ausgezeichnet. Die hl. Ursula ist die Schutzpatronin der Kinder und ErzieherInnen. Sie setzte sich mit ihrem ganzen Leben für die ihr Anvertrauten ein.

Die UllaträgerInnen erhielten Geldpreise im Wert von 250 €, die von der Bank für Kirche und Caritas gestiftet wurden. 

Ausgezeichnet wurden:

 

Kath. Kindertageseinrichtung St. Kilian Paderborn, Leitung Lioba Thonemann,

mit dem Projekt

"Aktion Solibrot"

 

Kath. Kindertageseinrichtung Liebfrauen Büren, Leitung Aloysia Hüwel

mit dem Projekt

"Mit Ziva und David bei Jesus in Israel"

 

Kath. Familienzentrum Christkönig Sundern, Leitung Gudrun Zysno,

mit dem Projekt

„Ein Patchwork-Krabbelteppich für unsere Allerkleinsten.

Kinder krabbeln über christliche Symbole und erleben religiöse Bilder.“

 

 

Alle Einreichungen

Vier herausragende Beiträge, neben den Ulla-TrägerInnen, wurden mit einem Sternchen "Ulla-Tipp" prämiert:

Kath. Kita St. Marien Tietelsen mit einem "Gott im Spiel-Raum in der Kita"

Kath. Kita Heilig Kreuz Arnsberg mit einem "Familien-Mitmach-Gottesdienst zum Thema: Jesus im Sturm"

Jutta Finke, Leitung der kath. Kita St. Johannes Baptist Schwaney, mit dem "Trommelprojekt".

Kath. Kita St. Elisabeth Brilon mit der Übersicht "Religiöses Jahresprogramm" zur Vernetzung im pastoralen Raum.

 

Weitere Beiträge:

Kath. Kindertageseinrichtung St. Antonius Balve mit dem Projekt "Herbergssuche".

Annika Lange (Erzieherin in Ausbildung) mit dem Projekt "Ein Monat mit Jesus".

Kath. Kindertageseinrichtung St. Nikolai Höxter mit dem Projekt "NT in Bildform".

Kath. Kita St. Peter Werl mit dem Projekt "Jesus und Maria in der Fastenzeit".

Kath. Kita St. Elisabeth Paderborn mit dem Projekt "Wege gehen...Fastenzeit mit Kindern."

Kath. Kita St. Josef Büren mit dem Projekt "Schattentheater".

Kath. FZ St. Johannes Sundern mit einem "Wortgottesdienst zu Aschermittwoch".

 

 

Aktuelles

"Das Kind und der innere Funke" erklärt alles Wissenswerte zur Spiritualität und Religiosität junger Kinder.

Weiterlesen

Metropolitankapitel verschenkt Domführungen an Kitagruppen im Jubiläumsjahr

Weiterlesen

Interessante Links und Praxistipps rund um das Thema des deutschen Katholikentags 2018!

Weiterlesen

Fortbildungen

Keine Nachrichten verfügbar.